Direkt zum Inhalt springen

Technische Universität München

Headerimage 4

Headerimage 2

Headerimage 3

Forschungseinrichtung Satellitengeodäsie

Sie sind nicht angemeldet. Anmelden
 
Startseite Forschung

Forschung

Geodätisches Observatorium Wettzell

Die FESG stellt den Leiter der Betriebsgruppe des 20 m-Radioteleskops einschließlich des überwiegenden Anteils der Betriebsgruppe Radioteleskop.

Darüber hinaus ist die FESG maßgeblich an der Weiterentwicklung und am Betrieb eines hochempfindlichen lokalen Rotationssensors für geowissenschaftliche und grundlagenphysikalische Anwendungen beteiligt, der auf der Station Wettzell aufgebaut ist.

Grundlagen


Forschungsschwerpunkte

  • International Earth Rotation and Reference Systems Service
    • Rotation der Erde
    • Kombination der geodätischen Raumverfahren
    • Qualitätssicherung und -verbesserung der IERS Produkte
  • Erde-Mond-System
  • GPS
    • Bernese GPS Software
    • Phasenzentrumsvariationen
    • Monitoring der Atmosphäre
    • Reprocessing
Beteiligung der Forschungseinrichtung Satellitengeodäsie an der FGS